Das hört sich schon besser an

Der Termin gestern abend war ein voller Erfolg. – Auf jeden Fall für meine Stimmung.

Nun ist wieder Hoffnung da, denn es zeichnet sich eine Lösung ab, mit der ich gut leben kann. Bei alter Bausubstanz ist halt immer wieder Improvisationstalent und Kompromissbereitschaft erforderlich. Und in meinem Fall bedeutet das dennoch keine Abstriche. Wie oft sind Kompromisse mit Einschränkungen verbunden? Nun wird der Deckenbereich nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte – er wird nur anders. Ich freue mich schon darauf.

Morgen werden wir die vorhandene Beleuchtung entfernen, damit der Weg für die Deckenarbeiten komplett frei wird. Ich schätze zum Wochenende wird der Verkaufsraum dann schon etwas „neuer“ aussehen. Ich bin sehr gespannt!

Heute habe ich auch unsere Telefonnummern bekommen. Sie lauten 0 53 62 – neeee…… dass wird noch nicht verraten! 😉 Anrufen könnt ihr ja eh noch nicht. Aber es ist wieder ein Stück weiter auf dem Weg.

Später gibt es dann noch eine Softwarevorführung. Mal sehen, ob das vorgestellte System meinen Anforderungen gerecht werden kann. Klingt überheblich? – Ich hoffe nicht. Aber 16 Jahre Consulting mit ERP Systemen machen sensibel in Sachen machbare und sinnvolle Anforderungen, Usability etc. Und so ein System muss in erster Linie erst einmal „laufen“ und nicht zum administrativen Selbstzweck werden. Ok, ich warte mal ab.

Dann bis zum nächsten Mal!

A. K.

P.S. habt ihr euch schon beim SCM Shop Newsletter angemeldet?

 

3 Responses

  1. Hey Andreas,
    ich freue mich zu hören, dass ihr eine brauchbare Lösung gefunden habt.

    Das mit der Telefonnummer finde ich im übrigen ziemlich schade, habe mich schon sooo gefreut 😛

    Ich nehme mal an das Software-Stück wird das Kassensystem oder?

  2. Andreas sagt:

    Ja, es ging um das Warenwirtschaftssystem. Das wird jedenfalls noch ein Stück Arbeit werden.
    Und mit der Telefonnummer kannst du noch nicht viel anfangen. Der Anschluss steht ja noch nicht 🙂
    (Es sei denn du stehst auf Stille im Hörer 😀 )

  3. Könnte ja eine Beruhigende Wirkung haben, diese Stille…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.