Bin ich satt!

…und das ist wörtlich und nicht im übertragenen Sinne gemeint.

Wir waren eben mit Freunden nett essen und konnten so dem Tag noch einen runden Abschluss verleihen.

Der Termin beim Zahnarzt verlief auch ohne Zwischenfälle und ganz entspannt ab. Die Arbeit im Laden ging mir gut von der Hand und die Decke sieht nun schon richtig gut aus. Ihr Alter sieht man ihr nicht mehr an. (So wie mir auch 😉 ). Die Menge der Kassettenplatten ist zwar recht groß, aber noch überschaubar. Dennoch braucht diese Arbeit seine Zeit. Ich vermute, das wird mich noch mindestens den Montag Vormittag kosten. Mal sehen, ob ich noch die eine oder andere Aufgabe an einen freiwilligen Helfer abtreten kann.

Mittags traf ich mich mit dem Fassadenmaler. Wir hatten die ehrenvolle Aufgabe die SCM Farben anhand von Farbkarten in RAL bzw. in NSC(?) Farben umzusetzen. Als RGB und CMYK, also als Farben für Bildschirme und Drucksachen, liegen die SCM Farben vor. Leider nicht als „Malerfarbwerte“. Doch wir wurden fündig. Nun kann der Meister nächste Woche die Fassade der Buchhandlung König (SCM Shop Fallersleben) in frische Farben tauchen.

Beim Glaser und Holzhändler konnte ich auch noch vorsprechen. Mir kam noch eine Idee für die Gestaltung des Ladentresens und deshalb musste ich natürlich prüfen, ob sie umsetz- und finanzierbar ist. Sie ist es. – Nur muss ich mich noch für die Glas oder die Holzvariante entscheiden. Ich werde einfach noch mal darüber schlafen.

Jetzt.

Gute Nacht!

A. K.

künftiger Inhaber einer wunderbaren christlichen Buchhandlung im Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt .

…und ebenso stolzer Besitzer eines zünftigen Muskelkaters. Toll! Diese Muskeln lagen schon viel zu lange brach. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.