Wirkt Gott auch im Kleinen?

Die Antwort nehme ich gleich einmal (für mich) vorweg: Gott wirkt auch im Kleinen!

Gestern Abend war ich mit meiner lieben Frau ja heftigst am Wirbeln, weil das „simple“ Aussuchen eines passenden Servers schwer fiel und Kopfzerbrechen bereitete. Die Anforderungen sind nun wirklich nicht hoch – einmal global-edv-technisch betrachtet – und doch kamen wir zu keinem vernünftigen Ergebnis. So endete der Abend an dieser Stelle doch irgendwie unbefriedigend. Bevor ich schlafen ging, mailte ich noch schnell meinen Freund Oli von www.allesit.de an. Da er aus der Branche kommt, fragte ich ihn so ins Blaue, ob er nicht noch eine Lösung wüsste.

Heute früh kam seine Antwort und sie war einfach genial einfach. Ich schätze, meine Kollegen haben das Klatschen der Hand auf meiner Stirn gehört, als ich sie mir dagegen schlug. Ich brauche gar keinen Server! Alles was ich brauche, ist Speicherplatz. Und dafür reicht ein sog. NAS Server. Wesentlich günstiger als ein kompletter Server und mit mehreren Vorteilen.

Doch ich will gar  nicht ausschweifen, nicht das einer von euch hier von dem Computerchinesisch Abdrücke auf der Stirn bekommt. Das passiert nämlich schon mal, wenn man über der Tastatur einschläft. 😉

Der Rest des Tages war mit weiteren Arbeitsübergaben in der Firma gefüllt und der Tagesabschluss bildete ein Besuch bei einem lieben Kunden. Dort stellte ich meinen Nachfolger in der Projektarbeit vor. Wieder ein kleiner Abschied – aber mit der Aussicht auf ein Wiedersehen. (Darüber schreibe ich hier jetzt nichts, tut mir leid! 😉 )

Ein weiteres nettes Etwas des Tages, war, dass ich mich für eine Finanzbuchhaltungssoftware entschieden habe, die ich sehr gut kenne und nicht mehr zu lernen brauche. Wieder ein Punkt von der langen ToDo Liste, den ich streichen kann.

Im Laden waren die Fliesenleger tatsächlich tätig geworden. Nun muss nur noch verfugt werden. Aber die Schmutzarbeiten sollten damit erledigt sein. Dann können wir am Samstag getrost mit unseren Arbeiten im Lager und Bürobereich fortfahren.

Auf zum nächsten Muskelkater! 😉

Bis zum nächsten Mal!

A. K.

künftiger Inhaber einer wunderbaren christlichen Buchhandlung für den Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.