1.800 kg Möbel

Eigentlich der pure Wahnsinn! Doch der Rücken sagt: „Doch! Ihr habt Freitag und Samstag Möbelstücke mit einem Gesamtgewicht von ca. 1.800 kg bewegt.“

Und zwischendurch gestrichen, tapeziert, einen Server eingerichtet und Material im Baumarkt besorgt. Und alles lief stressfrei, ruhig, ohne Verletzungen, glatt und rund ab. Was will man mehr? – Nichts! Einfach zurücklehnen, sich über die geschaffte Arbeit freuen und genießen.

Heute morgen vor dem ökumenischen Gottesdienst auf dem Fallerslebener Schützenfest hatte ich sogar noch Zeit den PC, der später an der Kasse stehen soll, komplett neu aufzusetzen und einzurichten. (Um es vorweg zu nehmen: das war keine Sonntagsarbeit 😉 Das war einfach, schnell und schmerzlos – und hat richtig Spaß gemacht.)

Der Rest des Tages war Lesen, Schlafen, den Festumzug der Schützen anschauen, nochmal schlafen und nun nebenbei ein leckeres Stückchen Puddingbrezel auf die Hüfte schieben. Nachher gibt es noch als Abschluss den Abendgottesdienst in der Gemeinde. – Ein ruhiger, kraftgebender Sonntag.

Danke.

Und morgen geht es wieder frisch gestärkt in eine volle und spannende Woche. Toll!

Ich wünsche euch allen ebenfalls einen gute Wochenstart. Wir lesen uns!

Bis demnächst!

A. K.

künftiger Inhaber einer wunderbaren christlichen Buchhandlung im Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.