Betrachtungen zur Woche

So, nun ist schon die dritte Woche im SCM Shop Fallersleben vorübergegangen. Es ist sehr schön, nach sechs Tagen Arbeit, den siebenten Tag genießen zu dürfen. Hier steht die entsprechende Empfehlung dazu.

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns. Die vielen kleinen Begegnungen, die Menschen bei uns im SCM Shop, neue schöne Artikel, die angekomen sind und zum Kennenlernen einladen – wenn ich versuche alle diese Dinge auf die Reihe zu bekommen, dann schaffe ich das gar nicht. Es war so viel. – Und das ist toll!

Die ersten Veranstaltungen im SCM Shop werfen ihre Schatten voraus.

Artikel neuer Verlage – also von Verlagen, deren schöne Sachen wir bisher noch nicht führten bzw. nicht vollständig führten – sind eingetroffen und wurden in den Schaufenstern präsentiert.

Wir beschäftigten uns mit Geschenkverpackungen und werden dies auch noch weiterhin machen. Ich muss nebenbei erwähnen, dass meine Frau Ilona die „Versuchsreihe“, wie sie in meinem Artikel „Verpacken leicht gemacht“ beschrieben wurde, ebenfalls durchgetest hat. Diesmal war ich es allerdings, der schmunzelnd daneben stehen durfte. 😉

Immer wieder sprechen mich Menschen an, die gern bei uns helfen würden. Am Samstag war eine junge Frau bei uns und „schnupperte“ völlig freiwillig einmal in unsere zahlreichen Aufgaben hinein, die der „normale“ Gast im SCM Shop gar nicht so mitbekommt, weil sie im Hintergrund ablaufen. Diese Hilfsaktion kann ich von zwei Seiten betrachten. Es gab soviel zu tun, dass ich mich gar nicht richtig um die Dame kümmern konnte und auf der anderen Seite gab es eben so viel zu tun, dass wir froh waren, ihr die eine und andere Aufgabe zuteilen zu können. Und ich muss sagen, sie hat die Sache gut gemacht. 🙂

Die Jugend der evangelischen Gemeinschaft Fallersleben waren an diesem Einschulungssamstag in der Fallerslebener Innenstadt zu einem Straßeneinsatz unterwegs und nutzte den SCM Shop Fallersleben anschließend als gemeinsamen Treffpunkt um eine Tasse Kaffee nach getaner Arbeit zu genießen und dies gleich mit einem kurzen Review des Vormittags zu verbinden.

Nach dem alle Gäste gegangen waren und der SCM Shop Fallersleben geschlossen war, ging die Arbeit „hinten den Kulissen“ noch eine ganze Weile weiter. In der Buchhaltung gab es Einiges zu erledigen, was im Laufe des Tages angefallen war. Während der Öffnungszeiten kam ich nicht dazu, denn wir hatten sehr viele Gäste zu bedienen. Und da alle etwas Schönes gefunden haben, verschiebe ich die „Büroarbeit“ doch sehr gern auf später. 🙂

Ein dummer Fehler unterlief mir bei der Erstellung des Newsletters dieser Woche. In den Veranstaltungshinweisen hatte ich einen Zahlendreher bei der Lesung mit Jürgen Werth, die am Freitag, den 2. September um 16.00 Uhr stattfinden soll, drin. Ich hatte aus Versehen den 20. anstatt des 02. geschrieben. Böse Panne!! Es lag bestimmt daren, dass ich den Newsletter sehr spät abends zu einem Zeitpunkt erstellt habe, an dem mir die Augen, nach einem sehr vollen Tag, schon fast zufallen wollten. Hoffentlich hat die Korrekturnachricht alle Newsletteradressaten auch erreicht. Es wäre schade, wenn jemand zur Lesung 18 Tage „zu spät“ käme. 🙂

Ach ja, wenn ihr den kostenlosen Newsletter des SCM Shop Fallersleben erhalten möchtet, dann könnt ihr euch gern hier dazu eintragen. Alle Daten werden nur für den Versand des Newsletter gespeichert und ausschließlich von mir im SCM Shop Fallersleben verwendet. Als ehemaliger (fast) Datenschutzbeauftragter letzten Anstellung nehme ich Datenschutz in meinem eigenen Unternehmen genauso ernst.

Nach der Buchhaltung hatten wir noch eine sehr schöne Aufgabe. Wir haben ab Montag, also morgen, sehr schöne Ketten „designed by Nicole“ mit in unserem Sortiment. Ich bin zwar nur ein Mann, aber ich finde sie echt gut gelungen und sie sehen toll aus. Ich bin sicher „frau“ findet garantiert die passende für sich – und „man(n)“ findet ebenfalls eine schöne für „frau“. – Aber was soll ich groß schreiben? Am besten ist es, ihr schaut sie euch an und urteilt selbst.

Und für alle, die schon darauf gewartet haben: endlich sind die ersten Kalender für 2012 eingetroffen! Vom kleinen Kalender zum Aufhängen bis zum ledergebundenen Terminplanerhandbuch ist schon vieles eingetroffen. (Ich wollte erst „Filofax“ schreiben, bin mir aber nicht sicher, ob das eine Handelsmarke ist, die ich gar nicht verwenden darf, deshalb lasse ich es 😉 )

Schön, dass ihr bis hierhin gelesen habt. Ich wünsche euch allen noch ein geruhsames und erholsames Wochenende!

Wenn etwas Wichtiges sein sollte: ihr findet mich auf dem Sofa, vorne links. Bitte leise mailen. Danke 😉

Bis demnächst!

Andreas

Inhaber DER christlichen Buchhandlung im Großraum Wolfsburg, Gifhorn, Braunschweig, Helmstedt. Fallersleben, Bahnhofstr. 10. Öffnungszeiten: Mo – Fr 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.