Das weiße Z und ein Schloss voller Lügen

Zum Buch

Zorro muss aufs Land ziehen. Nach Dösterfelde.

Na, toll!

Er wohnt mit seinen Eltern und seiner im Rollstuhl sitzenden Schwester in einem Schloß, aber wirklich begeistert ist er nicht von dem „Kaff“ fern ab der Großstadt. Zumal Zorro von einer Kariere als Hiphop Star träumt.

Und dann der erste Tag in der neuen Schule. Lange Busfahrten und Stopp an jeder dritten Milchkanne.

Aber er lernt schnell ein paar Mitschüler kennen, mit denen er sich versteht. Der Club „das weiße Z“ entsteht.

Doch irgend etwas geht am Schloß vor sich. Wer schleicht da des Nachts um das Haus? Wer hat Zorro niedergeschlagen? Wer ist die mysteriöse Haushälterin? Und das Schlimmste von Allem: ist Zorro gar nicht der, für den er sich hält? Wurde er vielleicht als kleines Kind von seinen „Eltern“ entführt?

Dieser Sache gilt es auf den Grund zu gehen. Ein Fall für „das weiße Z“, ganz klar.

Das weiße Z und ein Schloss voller Lügen“ ist das erste Buch von Christian Mörken, das ich gelesen habe. Der Autor war mir immer schon mal wieder aufgefallen. Zum Beispiel als Autor der „Leonie“ Hörspielreihe oder „Flo das Feuerwehrauto“, um nur Einige zu nennen.

Was soll ich sagen? Ich habe „Das weiße Z und ein Schloss voller Lügen“ mit Begeisterung gelesen. Lustig, spannend, altersgerecht für Kinder ab 10 Jahren. Und alles deutet darauf hin, dass weitere Bände folgen werden.

„Wertvoller“ Lesestoff für Teens von heute.

Empfehlung!

Bis demnächst

Andreas

 

Das weiße Z und ein Schloss voller Lügen Book Cover Das weiße Z und ein Schloss voller Lügen
Christian Mörken
Jugend
SCM Kläxbox
Januar 2015
13 x 20 cm, gebunden
224

1 Response

  1. 23. Juni 2015

    […] Titel: Das weisse Z und ein Schloss voller Lügen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.