Der geheimnisvolle Fremde

255591000

Zum Buch

Immer wieder durfte ich mir anhören, dass die CLV Buchreihe für Jugendliche „Die Abenteuerwälder“ so toll wäre.

Nun wollte ich es endlich einmal selber wissen und habe mir den ersten Band der Reihe „Der geheimnisvolle Fremde“ angeschaut. Und natürlich gelesen 🙂

Erzählt wird die Geschichte von Kate, deren Vater verstorben ist und die darunter leidet, dass ihre Mutter so allein ist und keinen Mann mehr hat. Im Amerika des Jahres 1909 ist das keine leichte Sache. Kate geht eines Tages in eine Kirche und spricht dort mit einem Pastor, der einige Zeit später – gem. Kates Wunsch – einen Mann für Kates Mutter finden kann. Es kommt, wie es kommen muss: die beiden werden sich tatsächlich einig und schon bald heisst es für Kate: wegziehen! – In die Pampa nach Wisconsin. Fort von den Freunden. Hin zu großen Wäldern, neuen „Brüdern und Schwestern“, Bären und vielen Gefahren.

So hatte sich das Kate nun wirklich nicht vorgestellt.

Aber Gott hatte ihre Gebete um einen Mann für die Mutter erhört. – Nur anders, als erwartet.

In der neuen Heimat angekommen, ist alles nicht ganz so einfach für Kate und sie muss einige Dinge durchleben, die ihr nicht gefallen. Aber ein Bibelzitat des verstorbenes Vaters richtet sie immer wieder auf und sie beginnt sich einzuleben. Achja. Dann ist da natürlich noch die Sache mit dem geheimnisvollen Fremden….

Der geheimnisvolle Fremde“ ist leichte Lektüre mit Spannung, aber auch altersgerechtem Tiefgang, für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren (so meine persönliche Einordnung). Verbunden mit einem äußerst günstigen Preis und insgesamt 10(!) Bänden sind „Die Abenteuerwälder“ ein ideales Mitbringsel, das immer wieder Lust auf „mehr“ machen wird. Jeder, der seinen Kinder „etwas Gutes“ zukommen lassen möchte, ist damit bestens bedient. Und bei alle dem kommt die christliche Botschaft keinesfalls zu kurz, sondern ist sehr gut „verpackt“.

Viel Spaß beim Lesen!

Andreas

Der geheimnisvolle Fremde Book Cover Der geheimnisvolle Fremde
Die Abenteuerwälder
Johnson, Lois Walfrid
Erzählung
CLV
März 2010
Taschenbuch
224

Nachdem Kates irischer Vater bei einem Bauunfall ums Leben kam, müssen sich Kate und ihre Mutter allein durchkämpfen. Überzeugt davon, dass ihre Mutter Hilfe benötigt, betet Kate für einen neuen Vater. Als Gott jedoch ihr Gebet beantwortet, ist Kate auf die Veränderungen in ihrem Leben nicht vorbereitet. Die Heirat von Kates Mutter bedeutet, Teil einer Familie mit zwei neuen Brüdern und einer neuen Schwester auf einer Farm zu werden. Als der ebenfalls zwölfjährige Anders sich über Kate ärgert und daraufhin entschlossen scheint, ihr das Leben schwer zu machen, wird es für Kate noch schwieriger, sich in eine neue Umgebung einzuleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.